Shopauskunft 4.90 / 5,00 (1725 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Jos van Berlo.
27.02.2024 zum MaxRPM Bewertungsprofil
Verdichtungsreduzierung 3mm Polo 86c
21.02.2024 zum MaxRPM Bewertungsprofil
AK-Trike
20.02.2024 zum MaxRPM Bewertungsprofil
Matze
19.02.2024 zum MaxRPM Bewertungsprofil
KomandoSG2
13.02.2024 zum MaxRPM Bewertungsprofil
Corrado
03.02.2024 zum MaxRPM Bewertungsprofil
Dany
28.01.2024 zum MaxRPM Bewertungsprofil
Mattern
22.01.2024 zum MaxRPM Bewertungsprofil
Steve
21.01.2024 zum MaxRPM Bewertungsprofil
Georg
13.01.2024 zum MaxRPM Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.90 / 5,00
1725 Bewertungen

  Wir liefern Versandkostenfrei ab 100€*

  Wir sind Tuningexperte seit 2001

  Schneller Versand bei lagernden Artikeln innerhalb von 24h!

In unserer FAQ (Frequently Asked Questions =...

FAQ

In unserer FAQ (Frequently Asked Questions = häufig gestellte Fragen) sammeln wir Fragen und Antworten, die oft anfallen.

Allgemeine Fragen

Frage: Versendet ihr weltweit?

Antwort: Ja klar, wir versenden weltweit. Auf der Seite Versandkosten findest Du sowohl die anfallenden Versandkosten als auch weiter unten eine Übersicht der Länder, in die wir schon geliefert haben.

Produktspezifische Fragen

Frage: Bei meinem GFB DV+ habe ich bei höheren Drehzahlen einen Ladedruckverlust

Antwort: An der Kopfoberfläche des geschlossenen Messingkolbens (des DV+) liegt ein statische Ladedruck an - also kein Luftstrom. Das DV+ weiß daher also gar nicht, welche Drehzahl vorherscht. D.h. ob nun 3000 oder 6000 U/min bestehen - der Ladedruck am geschlossenen Kolben des DV+ ist nahezu immer der Gleiche. Das DV+ bekommt von der Drehzahländerung nichts mit. Es wäre also unlogisch, wenn bei steigender Drehzahl Ladedruck durch das DV+ verloren geht. Ausschließlich der Ladedruck, der am Kolben des DV+ anliegt, hat einen Einfluss auf das DV+.

Frage: Sind die GFB DV+ Ventile eintragungsfrei / legal?

Antwort: Ja, die GFB DV+ Ventile, welche nicht regelbar sind, sind eintragungsfrei, weil laut §19 StVZO die Betriebserlaubnis (BE) eines Fahrzeuges nur dann erlischt, wenn Änderungen vorgenommen wurden, ?
1. welche die in der Betriebserlaubnis genehmigte Fahrzeugart ändert,
2. die eine Gefährdung von Verkehrsteilnehmern erwarten lässt,
3. die das Abgas- oder Geräuschverhalten verschlechtert.
Das GFB DV+ stellt keine Änderung dar, die eines der obigen Punkte erfüllen würde, da es kein offenes Ventil (Blow off) ist. D.h. es darf eintragungsfrei im Bereich der StVO verwendet werden.

Frage: Wo liegt der Unterschied zwischen den beigen und den grauen/antraziten Dichtleisten?

Antwort:
Graue Dichtleisten:
   * Verwendet bis Baujahr 1993
   + Gute Reib-/Gleiteigenschaften
   + Dauergebrauchstemperaturen bis 150°C
   - Härter als die beigen Dichtleisten, dadurch etwas höherer Verschleiß der Laufflächen (auf denen die Dichtleisten reiben)

Beige Dichtleisten:
   * Verwendet ab Baujahr 1993
   + Niedrigerer Gleitreibungskoeffizient
   + Großer Betriebstemperaturbereich bis 280 °C
   + Weicher, dadurch geringerer Verschleiß der Laufflächen (auf denen die Dichtleisten reiben)
   - Etwas schnellerer Verschleiß
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!
kein Bild
Artikelnummer:
ab *
/